Gira KNX Bereichs- bzw. Linienkoppler Linienverstärker Gira_102300

verwandte Kategorien: #Smart_Home #EIB_KNX #Reiheneinbaugeräte
gira-102300
$300.12 (255,94 €)
inkl. 0% unbesteuert: zollpflichtig = $0.00
Gewicht: 0.1 kg
Hersteller: GiraGira

+

Spezifikationen

Herkunftsland DE
Herstellermodell 102300
EAN 4010337040798
Lieferzeit gewöhnlich versandfertig in 2 Tagen
Herstellercode 102300

Merkmale

  • Der Bereichs- bzw. Linienkoppler verbindet datentechnisch zwei KNX Linien miteinander und gewährleistet eine galvanische Trennung zwischen diesen Linien. Dadurch kann jede Buslinie einer KNX Installation elektrisch unabhängig von den anderen Linien betrieben werden.

Bereichs- bzw. Linienkoppler

  • Einsatz als Bereichs- oder Linienkoppler je nach Vergabe der physikalischen Adresse und Parametrierung.
  • Verringerung der Busbelastung durch Filterfunktion (Filtertabelle).
  • Weiterleitung von Gruppentelegrammen parametrierbar.
  • Wiederholungsrate bei Übertragungsfehlern.
  • Telegrammbestätigung parametrierbar.
  • Unterstützung des vollständig erweiterten Gruppenadressbereichs von 0 bis 31 mit den Funktionen "sperren", "ungefiltert weiterleiten" und "filtern" in beide Kommunikationsrichtungen zwischen Haupt- und Unterlinie (ab ETS 4.1.2).
  • Funktion "ungefiltert weiterleiten" und "sperren" auch für physikalisch adressierte Telegramme zwischen Haupt- und Unterlinie in beide Kommunikationsrichtungen auswählbar (Programmier- und Sabotageschutz) (ab ETS 4.1.2).
  • Funktion "Wiederholung : ja/nein" bei Übertragungsfehlern auf der Haupt- bzw. Unterlinie für die Telegrammart "Broadcast" separat einstellbar (ab ETS 4.1.2).
  • Telegrammbestätigung auf der Haupt- bzw. Unterlinie mit den Einstellungen "immer" und "nur bei Weiterleitung" separat für Gruppentelegramme und physikalisch adressierte Telegramme möglich (ab ETS 4.1.2).
  • Für physikalisch adressierte Telegramme ist die Einstellung "immer abweisen NACK (Not-Acknowledge)" auswählenbar (Programmierschutz mit Rückmeldung (ab ETS 4.1.2).

Linienverstärker

  • Als Linienverstärker ist die Erweiterung von Linien auf max. vier Liniensegmente (maximal drei parallelgeschaltete Linienverstärker pro Linie) mit jeweils bis zu 64 Teilnehmern möglich.
  • Wiederholungsrate bei Übertragungsfehlern.

Technische Daten

Anschlüsse

  • KNX übergeordnete Linie:Anschluss- und Abzweigklemme
  • KNX untergeordnete Linie:Anschluss- und Abzweigklemme

Abmessungen:2 TE

Hinweise

  • Für jede Linie (Bereichslinie, Hauptlinie, Linie) bzw. jedes Liniensegment ist eine separate Spannungsversorgung notwendig.
Hersteller-URL: /derefer/?url=https://katalog.gira.de/en/datenblatt.html?ean=4010337040798